WETTFAHRTEN-RÜCKBLICK
Jährlich stattfindende Ballon-Fiesta in der Retrospektive


Die Ballönertreffen Ende August eines jeden Jahres sind das highlight der Ballonsportgruppe und auch für die Bevölkerung in der Region in und um Landshut. Besonders attraktiv und zuschauerwirksam ist das jeweils am Freitagabend durchgeführte Ballonglühen mit Musikuntermalung und Choreographie.

23. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2016 erneut ein Event der Superlative.

Und wieder war das Timing für das Wettfahrt-Wochenende voll gelungen. Wetter, Stimmung und Gäste waren fantastisch.
Das Ballonglühen am Freitagabend fand mit prall gefülltem Vorplatz vor den Hallen 1 und 2 statt. Die Ballonstarts der 20 Ballone konnten dieses Jahr allesamt am Platz stattfinden.
Unser Wunsch: 2017 gerne bei gleichen Bedingungen wiederholen!.

22. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2015 seit vielen Jahr nicht mehr so fantastisch.

Dieses Jahr hatten wir wieder einmal richtig Glück. Sowohl das Ballonglühen (bei riesiger Besucherzahl) als auch alle drei geplanten Massenstarts der 19 Ballone fanden bei bester Witterung statt. Das hatten wir uns verdient!
Entsprechend gelöst war dann auch die Stimmung - nicht nur der Teilnehmer. Zwei Starts fanden außerhalb statt mit Ziel Flugplatz Ellermühle.
Insgesamt wieder eine gelungene Veranstaltung mit viel Spaß.

21. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2014 trotz Wetterunsicherheit erfolgreich.

Pünktlich zum Freitagabend besserte sich das Wetter zusehends und das Ballonglühen konnte problemlos durchgeführt werden.
Am Samstag musste die Frühfahrt kurzfristig abgesagt werden. Dafür war dann die Fahrt der 25 Ballone fantastisch. Es ging ins kleine Vilstal rund um Gundihausen bis Altfraunhofen. Am Abend wurde dann ausgiebig gefeiert, denn die Frühfahrt am Sonntag war wegen Regens abgesagt. Die Stimmung war prächtig. Hier ein Bericht, der im BALLONSPORT MAGAZIN 6-14 abgedruckt wurde (pdf).

wettfahrt2013 20. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2013 im zweiten Anlauf voll gelungen.

Die Vorhersagen versprachen ein ereignisreiches Ballonwochenende. Freitagabend mit wenig Wind - beste Voraussetzung für das Gelingen des allerorts beliebten und gefragten Ballonglühens.
Der Samstag sollte dann der große Tage für die Wertungsfahrten werden - was in der Frühe auch wunderbar gelang. Am Abend musste die Fahrt aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Und für Sonntag war ohnehin Regen angesagt. Dafür wurde am Abend ausgiebig das 30-jährige Jubiläum der Gruppe gefeiert. Hier geht's zum Bildbericht.
20. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt fiel wieder mal dem Wetter zum Opfer.

Zum zweiten Mal innerhalb drei Jahren musste unsere gesamte Veranstaltung aus Witterungsgründen abgesagt werden. Nachdem die Wochen und Tage zuvor bestes Ballonwetter herrschte, machte dieses am vorgeshenen Wochenende vom 24. bis 26. August schlapp.
Die Tatsachen zeigten, dass die Entscheidung des Gruppenvorstands richtig war und uns und den Teilnehmern hohe Kosten erspart blieben.
Neuer Anlauf im nächsten Jahr!
Kurt Michel pixelio.de Neustart der 19. Niederbayerischen Heißluftballon-Wettfahrt gelungen.

Zwar war wieder nur eine Wertungsfahrt am August-Wochenende 2011 möglich, doch die Frühfahrt am Sonntag entschädigte für Vieles.
Zuvor hatte auch das Ballonglühen am Freitagabend geklappt. Die Zuschauer konnten endlich wieder die einmalige Choreographie von Musik und Illuminierung erleben. Zum Bericht gehts hier!
Bilder zum 9. Niederbayerischen Modellballon-Meeting findest du hier.
Kurt Michel pixelio.de 19. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2010 musste abgesagt werden.

Ja, im Sommer 2010 kam das, was man schon in den Vorjahren manchmal befürchtete: Wegen gesicherten wideriger Wettervorhersagen (hohe Böigkeit bis in die Nachtstunden) musste die gesamte Ballon-veranstaltung abgesagt werden. Das war traurig für Organisatoren und Teilnehmer, aber nicht zuletzt auch für viele ballonbegeisterte Zuschauer und Mitfahrer.

Wettfahrt 2009 Modellballone

18. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2009 - "vom Winde verweht"!

Das Jahr 2009 hatte schon im Frühjahr etwas unwirtlich begonnen. Beim Ballontreffen vom 28. bis 30. August machte uns der Wind am Freitagabend zum Ballonglühen ebenso wie am Samstag einen Strich durch die Rechnung. Der Sonntagmorgen dagegen bescherte den 19 teilnehmenden Teams eine herrliche Frühfahrt. Gewinner wurde dieses Jahr unser Schweizer Freund Raphael Stauber.
Einen Bildbericht findest du hier.
Wettfahrt 2008 Glühen 17. Niederbayerische Heißluftballon-Wettfahrt 2008 - mit herrlichem Ballonglühen!

Das Ballönertreffen vom 29. bis 31. August fand unter fast idealen Bedingungen statt. Lediglich der Samstagnachmittag brachte durch einen Gradientenwind und die falsche Richtung etwas Wolken in die sonst tolle Stimmung.
14 Heißluftballone kämpften um den Wanderpokal, den schließlich Andreas Heck aus dem hessischen Langenselbold zum 2. Mal mit nach Hause nahm.
Einige Bildeindrücke findest du hier.
Zurück zu HOME